Der Ballroom-Ausklang zum Jahresende

Liebe Ballroom Freunde,

zum Jahresende nehmen wir noch einmal richtig Anlauf für einen tollen Jahresausklang! Also noch einmal raus aus der guten Stube und hinein ins Konzertgeschehen. Was haben wir anzubieten?

Los geht´s am

Freitag, den 2. Dezember 2022, das ist der Freitag vor dem 2. Advent, im Jazzclub Hürth-Gleuel, Hermülheimer Str. 12-14 in 50354 Hürth-Gleuel. Auf dem Programm steht das Weihnachtskonzert „WHITE CHRISTMAS – eine kleine Weihnachtsmusik“. Beginn ist um 20.00 Uhr, Tickets gibt es an der Abendkasse. Kontakt Tel. 0179 4983 106 (Günter Reiners)

Weiter geht`s am

Sonntag, den 18. Dezember 2022, das ist der 4. Advent, wieder einmal in Düsseldorf in der Komödie. Achtung: Die Komödie residiert nicht mehr in der Steinstraße, sondern jetzt im „Club“ des Capitol-Theaters Düsseldorf, Erkrather Str. 30, 40233 Düsseldorf, nicht weit vom Hauptbahnhof entfernt. Auf dem Programm steht gleichfalls das Weihnachtskonzert „WHITE CHRISTMAS – eine kleine Weihnachtsmusik. Beginn ist um 14.00 Uhr und Tickets gibt es unter 0174 814 1361 oder noch viel einfacher  hier

Den Abschluss machen wir zu Silvester, und zwar gleich doppelt am

Samstag, den 31. Dezember 2022 (Silvester) im Senftöpfchen-Theater Köln, Große Neugasse 2-4 in der Kölner Altstadt. Die Silvester-Party läuft stilgerecht unter dem Motto LET`S HAVE A PARTY – die Ballroom-Silvesterparty mit den schönsten Liedern aus unseren Revueprogrammen. Es gibt zwei Vorstellungen, und zwar um 17.00 Uhr (Tickets gibt es hier) und um 22.15 Uhr (Tickets gibt es hier). Man kann Tickets auch telefonisch ordern über 0221 2581 058 täglich von 17.00 bis 20.00 Uhr. Die zweite Vorstellung geht bis hinein in das Neue Jahr, natürlich mit einer Pause zum Jahreswechsel.

So, damit dürften wir prima ins neue Jahr kommen! Also wir freuen uns über jedes bekannte oder unbekannte Gesicht und verbleiben mit den besten Grüßen

Euer Ballroom Sündikat

Das Ballroom Sündikat sucht einen Trompetenspieler!

Liebe Ballroom Freunde,

nach inzwischen 24 Jahren mit dem Ballroom Sündikat hat unser Trompeter Rainer Winkler beschlossen, seine Trompete demnächst an den berühmten Nagel zu hängen. Das ist einerseits jammerschade, aber andererseits nach einem so langdauernden und ausgefüllten Trompeter-Dasein auch verständlich. Mit der Folge: Das Ballroom Sündikat braucht einen neuen Trompeter!

An alle Trompetenspieler: Wer Spaß an Ballroom Musik mit einer Bigband hat, wem Noten nicht fremd sind und wer vielleicht sogar etwas frei spielen kann, der ist bei uns im Ballroom Sündikat richtig! Klar ist aber auch: bei einer 12köpfigen Band kann man nicht reich werden. Das heißt für uns: die Freude am Musizieren  kommt stets vor den finanziellen Interessen. Geprobt wird natürlich auch regelmäßig, und zwar montags in unserem Proberaum in Hürth.

Wer sich vorstellen kann, bei uns mitzumachen oder zumindest mal reinzuschnuppern, bei dem würden wir uns freuen über eine Mail oder einen Anruf, entweder über unsere Website oder auch direkt an carl.mahlmann@t-online.de bzw. 0172 2524 744.

Wenn Du bis hier gelesen hat, aber gerade nicht mit den Ventilen einer Trompete vertraut bist: Vielleicht kennst Du ja jemanden, der bei uns einspringen kann? Dann bitte die Suchanfrage weiterleiten oder uns einen heißen Tip geben mit den entsprechenden Kontaktmöglichkeiten. Vielen Dank für die Mithilfe schon mal im voraus, denn eines ist ganz, ganz wichtig: die Ballroom Musik muss weitergehen, auf alle Fälle!

Euer Ballroom Sündikat

Das Ballroom Sündikat zurück im „Klimperkasten“

Liebe Ballroom Freunde,

als das Ballroom Sündikat zuletzt in seiner guten Stube, dem „Klimperkasten“ in der Kölner Altstadt, gesichtet wurde, schrieb man den 16. Februar 2020. Das war vor gut 2 ½ Jahren – und dann kam Corona. Alle geplanten Konzerte wurden abgesagt, der große Lockdown kam über uns. Es hat lange gedauert, bis sich die Kultur etwas erholen konnte, und so ganz überwunden ist die Pandemie noch immer nicht. Aber wir wollen ja nicht ewig Trübsal blasen, sondern lieber unsere Trompeten und Saxofone. Und genau deshalb gibt es einen neuen Anlauf, den Ballroom-Motor im „Klimperkasten“ wieder anzuwerfen. Also die frohe Botschaft lautet: Wir – das Ballroom Sündikat – sind wieder da! Und zwar am

Sonntag, den 6. November 2022, im „Klimperkasten“ am Alter Markt in Köln, wie immer ab 15.00 Uhr

Mit unserer Sängerin Miss Cherrywine. Und genau wie immer ist auch der Eintritt frei. Man kann auch wieder Plätze reservieren unter 0221 2582 132. Also alles so, wie ihr es kennt. Fehlt nur noch unser sachkundiges, tolles Publikum. Daher unsere Bitte: Seid mit dabei, wenn am 6. November im „Klimperkasten“ wieder der Ballroom regiert. Die Band freut sich schon ungeheuer auf das Wiedersehen, und wir hoffen natürlich, dass es euch genau so geht. Also dann sehen wir uns in Kürze am Alter Markt in Köln, wir sind auf alle Fälle da!

Euer Ballroom Sündikat

Das Sündikat wieder im Ruderclub Rodenkirchen

Liebe Ballroom Freunde,

nach langer Corona-Pause meldet sich das Ballroom Sündikat  in Rodenkirchen zurück, wo wir bereits „vor Corona“ im Ruderclub mehrere Konzerte in unmittelbarer Rhein-Nähe geben konnten. Diese ganz besondere Atmosphäre gibt der Musik ein ganz besonderes Ambiente, und zudem sind sich Band und Besucher so nahe wie sonst kaum bei einer anderen Auftrittsgelegenheit.

Das Konzert unter der Überschrift „Bigband einmal anders“ findet statt am:

Sonntag, 16. Oktober 2022 im Clubhaus des Kölner Rudervereins von 1877, Barbarastr. 47-49 in 50996 Köln-Rodenkirchen

Beginn ist um 11.00 Uhr morgens, also eine Matinée. Auf dem Programm stehen die schönsten Lieder aus unseren Musikrevuen der Wirtschaftswunderjahre, von „Die Liebe ist ein seltsames Spiel“ bis „Hello Mary Lou“. Als Sängerin mit dabei ist Miss Cherrywine.

Karten gibt es an der Tageskasse oder im Vorverkauf für 12 Euro bei Juwelier Behrendt in der Maternusstr. 14a in Rodenkirchen, Tel. 0221 393 432 oder online unter  juwelier-behrendt@t-online.de.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Ruderclub am Rhein. Bis dahin!

Euer Ballroom Sündikat

Neu und einmalig: Unser Angebot gegen Frust und Langweile

Liebe Ballroom Freunde,

in letzter Zeit konnte man mehrfach in der Zeitung lesen, dass Konzerte und Theater nicht mehr so zahlreich besucht werden. Corona-Einschränkungen gibt`s ja kaum noch, jetzt aber sollen angeblich die Energiekrise, steigende Preise, Kriegsängste usw. die Menschen von einem Besuch der Unterhaltungsstätten abhalten. Da sollte man sich doch wundern – ist es doch gerade die Unterhaltung, die uns hilft, mit den Sorgen des Alltags fertig zu werden. Also wer nicht träge in den eigenen vier Wänden herumsitzen, sondern etwas gegen den Frust und die Langweile unternehmen möchte, dem können wir ein tolles Angebot machen. Zum Beispiel:

Am Sonntag, den 11. September 2022 ins Senftöpfchen-Theater in der Kölner Altstadt. Dort gibt es die furiose Rock`n`Roll-Revue A WOP BOP A LOOMA – BE LOP BAM BOOM zu hören und zu sehen, mit jeder Menge Highlights aus der Blütezeit der Rock`n`Roll-Ära. Die Songs kennen Sie alle! An den Mikrofonen: Sängerin Miss Cherrywine und Sänger Benny Rocket alias Jürgen Sieger. Los geht`s um 19.00 Uhr und Tickets gibt es hier

Oder am Samstag, den 17. September 2022 in der Mehrzweckhalle Dansweiler (nahe Brauweiler/Pulheim). Dort gibt es ein gemeinsames Konzert des Ballroom Sündikats mit dem Chor Da Capo, und zwar wird das durch Corona ausgefallene Jubiläumskonzert des Chores nachgeholt. Ein engagierter gemischter Chor mit der famosen Dirigentin Iris Rieg trifft auf eine Ballroom Bigband, das wird richtig spannend! Etliche Lieder werden wir gemeinsam vortragen, in einem Sound, den ihr noch nie gehört habt! Beginn ist um 19.00 Uhr und Tickets gibt es unter mgv.dacapo@gmx.de oder unter Tel. 02234 81416.

Wer sich jetzt doch lieber zu Hause eingräbt und jammernd die schönste Zeit vergeudet, Leute, dem ist nicht mehr zu helfen. Also – wir sehen uns!

Euer Ballroom Sündikat

Zur Sommerpause…

Liebe Ballroom Freunde,

nach dem gemeinsamen Abschied der „Komödie“ von der Steinstraße in Düsseldorf mit einer großen Galaveranstaltung ist auch im Sündikat die Urlaubszeit angebrochen. Die Band wird sich nach Ende der Sommerferien Mitte August wieder in unserem Proberaum in Hürth sammeln, um die nächsten Konzerte vorzubereiten. Da haben wir im September zwei interessante Auftritte anzubieten:

Am Sonntag, den 11. September 2022 im Senftöpfchen-Theater in Köln in der Altstadt. Auf dem Programm steht die Rock`n`Roll-Revue A WOP BOP A LOOMA – BE LOP BAM BOOM mit Miss Cherrywine als Sängerin und Benny Rocket alias Jürgen Sieger als Sänger. Beginn ist um 19.00 Uhr und Tickets gibt es hier

Am Samstag, dem 17. September 2022 gibt es in der Mehrzweckhalle Dansweiler (nahe Brauweiler/Pulheim) ein gemeinsames Konzert mit dem Chor Da Capo, und zwar wird das durch Corona ausgefallene Jubiläumskonzert des Chores nachgeholt. Was selten vorkommt und worauf wir sehr gespannt sind: Wir werden – Chor und Band – etliche Lieder gemeinsam vortragen. Das gibt mal einen ganz neuen Sound! Der Beginn ist um 19.00 Uhr und Tickets gibt es unter mgv.dacapo@gmx.de oder Tel. 02234 81416.

Soweit die Vorschau auf unsere Aktivitäten nach der Sommerpause. Aber bis dahin gilt es, die Urlaubswochen zur bestmöglichen Entspannung zu nutzen (heute sagt man dazu „chillen“) und den Sommer zu genießen. Dazu wünschen wir noch viele schöne Sonnentage und nicht allzu viel Hitze…

Euer Ballroom Sündikat

Goodbye Steinstraße!

Liebe Ballroom Freunde,

Nach 60 Jahren in der Steinstraße in Düsseldorf verabschiedet sich die „Komödie“ von ihrer traditionsreichen Spielstätte und zieht (vorerst) in das Capitol-Theater um. Aber bevor die Steinstraße der Vergangenheit angehört, gibt es dort standesgemäß eine große Good-Bye-Abschiedsgala.

Am Freitag, den 1. Juli ab 19.30 Uhr ist es soweit, dann heißt es „Goodbye Steinstraße“ mit einem Programm vieler beliebter Theater-Stars der Komödie. Durch den Abend führt der Zauberer und Moderator Charlie Martin. Und für den musikalischen Rahmen sorgt das Ballroom Sündikat.

Wir sind ja seit mehreren Jahren ständiger Gast in der „Komödie“ in Düsseldorf und freuen uns daher sehr, uns an der Abschiedsgala beteiligen zu dürfen. Da die „Komödie“ gleichzeitig ihren 60jährigen Geburtstag feiert, haben wir unser Musikprogramm auf die Gründerzeit der „Komödie“ eingestellt. Wir unternehmen also eine kleine Zeitreise in die Anfänge der „Komödie“ mitten hinein in die Wirtschaftswunderjahre anfangs der 1960er Jahre. Und wir laden euch alle ein, die Abschiedsgala gemeinsam mit den Stars der Komödie (und natürlich mit dem Ballroom Sündikat) zu feiern. Tickets gibt es unter 0211 1365 13 33 (Theaterkasse) oder am einfachsten hier.

Wir freuen uns alle auf ein letztes Wiedersehen in der Steinstraße und nach der Sommerpause auf ein erstes Wiedersehen im Capitol-Theater.

Euer Ballroom Sündikat

Mit dem weißen Schiff nach Hongkong…

Liebe Ballroom Freunde,

so langsam kehrt ja die Normalität in unseren Alltag zurück, und das betrifft natürlich auch die „gepflegte Unterhaltung“. Vor etwa drei Jahren haben wir zuletzt unsere Wirtschaftswunder-Revue „Wir wollen niemals auseinandergeh`n“ aufgeführt – mit so wunderbaren Liedern wie „Liebeskummer lohnt sich nicht“, „Schöner fremder Mann“, „Cindy oh Cindy“ usw. bis zum „weißen Schiff“, das nach Hongkong fährt…  Ist es nicht an der Zeit, die 60er Schlagerjahre wieder einmal hervorzuholen und auf die Bühne zu bringen? Und den Zeitgeist des Wirtschaftswunders gleich mit dazu? Gesagt – getan, und zwar am

        Samstag, den 21. Mai 2022 ab 20.00 Uhr im Senftöpfchen-Theater

in der großen Neugasse 2-4 in der Kölner Altstadt. Was uns besonders freut: Die Sängerin der Premierenvorstellung, Lena Helmer, steht nach langer Zeit wieder einmal mit uns auf der Bühne. Und damit auch Elke Besch aus Pankow, die es mit Gottlieb Lebherz aus Riedlingen zu tun bekommt: also es wird höchst unterhaltsam!

Seit dem 3. April sind ja die Corona-Schutzmaßnahmen für Veranstaltungen  aufgehoben. Das „Senftöpfchen“ hat sich entschieden, die 3G-Regel (Geimpft oder genesen oder getestet) sowie die Maskenpflicht im Haus bis auf weiteres beizubehalten. Die Masken können am Sitzplatz abgenommen werden. Es ist also alles getan, was der Sicherheit der Gäste dient.

Tickets gibt es am einfachsten hier und telefonisch unter 0221 258 1058 (17.00 bis 20.00 Uhr) sowie an der Theaterkasse. Und damit freuen wir uns auf ein Wiedersehen und wünschen beste Unterhaltung beim Eintauchen in die tolle Zeit der 50er und frühen 60er Jahre!

Euer Ballroom Sündikat

Rock`n`Roll in der „Komödie“!

Liebe Ballroom Freunde,

es ist soweit: nach einer Corona-Zwangspause von fast zwei Jahren kehrt das Ballroom Sündikat zurück zur „Komödie“ nach Düsseldorf. Endlich! Und wir bringen auch etwas Besonderes mit: Die verrückte Geschichte von der Swingband, die vom Rock`n`Roll überrollt wird und verzweifelt versucht, beim großen Wob Bob A Looma mit dabei zu sein. Und natürlich jede Menge schönster Musik der Rock`n`Roll-Ära, live mit voller 11-Mann-Bigband-Power plus Sängerin & Sänger. Wow!

Der Rock`n`Roll-Zug startet am Sontag, den 13. Februar 2022 in der Steinstr. 23, und zwar um 14.30 Uhr. Einlass ist ab 13.30 Uhr, gemäß der gültigen Corona-Schutzverordnung mit 2G (Zutritt für Geimpfte und Genesene). Im Theater wird alles getan, um Corona außen vor zu halten: Maskenpflicht, wegen der Abstandsregeln werden nur 60 % der Sitzplätze genutzt, und die Klimaanlage tauscht alle 5 Minuten die Luft im Theatersaal vollständig aus.

Tickets gibt es über die Ticket-Hotline 0211 1365 1333 wochentags zwischen 10.00 und 19.30 Uhr, samstags 13.00-19.30 Uhr und sonntags 16.00-18.00 Uhr oder noch viel einfacher hier .

Also wir freuen uns riesig, wieder in der „Komödie“ auf der Bühne zu stehen und euch nach so langer Zeit wieder zu sehen. Wenn wir schon keinen Karneval haben, so haben wir doch wenigstens den Rock`n`Roll. Wie brachte es die Rock`n`Roll-Ikone Little Richard auf den Punkt: A Wop Bop A Looma – Be Lop Bam Boom! In diesem Sinne bleibt gesund & munter und bis bald,

Euer Ballroom Sündikat

We Wish You A Merry Christmas And A Happy New Year!

Liebe Ballroom Freunde,

ein denkwürdiges Ballroom-Jahr 2021 geht zu Ende, geprägt von vielen Ausfällen und Einschränkungen durch Corona – und das nun schon im zweiten Jahr! Da fällt es zunehmend schwer, die gute Laune nicht zu verlieren. Aber wir haben zuletzt bei „White Christmas“ im Radiomuseum in Dormagen und im Senftöpfchen-Theater in Köln mit einer wunderbaren Sängerin Stella-Louise Göke einen versöhnlichen Abschluss gefunden.

Auch wenn die Bedenkenträger in Politik und Verwaltung wieder lautstark ihre üblichen Warnungen vortragen, bereiten wir uns unbeeindruckt auf neue Taten im Neuen Jahr vor. Denn bereits am Sonntag, den 13. Februar 2022 sind wir ab 14.30 Uhr endlich wieder in der „Komödie“ in Düsseldorf in der Steinstraße zu Gast. Auf dem Programm steht unsere neue Rock`n`Roll-Revue „A WOP BOP A LOOMA – BE LOP BAM BOOM“ mit der Düsseldorf-Premiere. Wer sich erinnert: unser letzter Auftritt dort war kurz vor Beginn der Corona-Pandemie im März 2020. Lang ist`s her, aber weiter geht`s, wenn auch mit einer längeren Verschnaufpause. Und wir sind sehr zuversichtlich, dass diese Veranstaltung trotz 5ter Welle wie geplant stattfinden wird, natürlich mit G2 und den aktuellen Hygiene-Regeln.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, uns an dieser Stelle ganz herzlich für die Treue unseres Ballroom-Publikums zu bedanken. Trotz aller Schwierigkeiten und Bedenken wart ihr immer mit dabei, wenn bei uns die Ballroom-Musik erklang. Darüber haben wir uns sehr gefreut, und wir hoffen, dass es auch im nächsten Jahr so bleibt.

Unsere Wünsche zu den Festtagen und zum Neuen Jahr möchten wir euch dieses Mal musikalisch übermitteln, und zwar mit einem munteren Merry Christmas! direkt aus dem „Senftöpfchen“. Ein fröhliches Weihnachtsfest, lasst euch nicht unterkriegen, und bleibt auch im Neuen Jahr froh und heiter und vor allem gesund!

Euer Ballroom Sündikat